Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule • Salzgitter-Bad

brotzeit

Was lange währt, wird endlich gut. Man kann sogar sagen sehr gut, denn wir konnten an diesem Mittwoch endlich mit dem Projekt brotZeit bei uns an der Schule beginnen.


Das Projekt brotZeit gibt es bereits an über 200 Schulen in ganz Deutschland. Wir sind die erste Schule in Niedersachsen, welche dieses einführt - weitere Schulen werden folgen.
Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Jahr 2008 von Uschi Glas. Eine erschreckende Erkenntnis gab den Anstoß für die Gründung von brotZeit: Jeder dritte Grundschüler leidet während des Unterrichts an Hunger. Das ganzheitliche Konzept bildet auch der Vereinsname ab: Brot geben. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und starten motiviert in den Tag. Vorbereitet und betreut wird das Essen von Senioren. Nachdem die Findungsphase sich zunächst etwas holprig gestaltete, haben wir dann doch ein tolles Team gefunden, welches sich mit viel Enthusiasmus in das Projekt stürzte.


Und so war es dann am Mittwoch endlich soweit und 25 Kinder betraten unsere Mensa mit strahlenden Augen. Geboten wird ihnen ein wirklich ausgewogenes Frühstück mit Brot, Toast, Marmeladen, Wurst, Joghurt, Müsli, Obst und Gemüse sowie Milch, Apfelsaft, Orangensaft und vielem mehr. Am zweiten Tag nach der Einführung hatten wir schon 36 Kinder, die dem Frühstück beiwohnten.


Daher sind wir jetzt schon begeistert, wie stark unser Frühstück angenommen wird und hoffen, dass es so weitergeht.
Daher sei auch hier noch mal erwähnt: Wirklich jeder Schüler unserer Schule darf am Frühstück teilnehmen. Das Beste daran ist, dass dieses Frühstück vollkommen umsonst ist. Da wir jedoch die Lebensmittel bestellen müssen, ist eine gewisse Planungsgrundlage von Nöten. Bei Interesse teilen sie der Klassen- oder die Schulleitung mit, dass ihr Kind ab sofort gern zum Frühstück kommen möchte. Ebenso praktisch wäre eine kleine Information, falls es nicht mehr teilnehmen möchte. Dies alles dient uns als Arbeitserleichterung.


Wir freuen uns über jedes Kind bei unserem Frühstück!


Danken möchten wir an dieser Stelle allen am Projekt beteiligten:
-      Den ehrenamtlichen Senioren, ohne die eine Durchführung nicht möglich wäre.
-      Frau Schön von der DIS-AG, welche das Projekt begleitet und bspw. für die Akquise der Senioren zuständig ist.
-      Frau Triebe und der „Frauen Union Salzgitter“. Diese haben im Dezember letzten Jahres einen Spendenladen ins          Leben gerufen, der mit seinen Einnahmen brotZeit unterstützt.
-      Herrn Krollmann und seinem Team der Volksbank BraWo Stiftung, welche das ganze Projekt an unsere Schule

       gebracht haben und ohne die es brotZeit bei uns gar nicht geben würde.

 

                          brotzeit1                                        brotzeit2