Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule • Salzgitter-Bad

Gleich zu Beginn des neuen Jahres gibt es erfreuliche Nachrichten vom Ziesberg zu berichten.


Im Dezember kam es zu einem tragischen Wohnungsbrand einer Familie unseres Einzugsgebiets, wodurch wirklich jeglicher Besitz den Flammen zum Opfer fiel. Schnell sprach sich dieses Unglück auch an unserer Schule herum und es kamen sowohl von Seiten des Kollegiums als auch aus der Elternschaft die Idee und der Wunsch auf, der Familie Hilfe zukommen zu lassen. So wurden zeitgleich Sach- wie auch Geldspenden bei uns an der Schule angenommen. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir eine Unmenge an guter Kleidung und auch Spielzeug zusammen, aus der sich die Familie mit passenden Dingen eindecken konnte. Darüber hinaus kam ein wirklich großer Geldbetrag zusammen, der aus der Elternschaft von Ziesberg- und Waldschule kam. So konnten wir kurz vor Weihnachten eine große Geldsumme sowie einen Ikea-Gutschein im Wert von 400€ übergeben.


An dieser Stelle sei allen Spendern noch einmal herzlichst gedankt. Es zeigt uns auch, dass – trotz mancher „Unkenrufe“ – ein enormer Zusammenhalt bei uns besteht und es mittlerweile keinen Unterschied zwischen Ziesberg und Waldschule gibt.

 

Als sei dies nicht genug, bedachte uns das Gymnasium Salzgitter-Bad mit einem Teil seiner Einnahmen aus ihrem Weihnachtstheaterstück zur Unterstützung unseres Sozialfonds.


Dem nicht genug, bekamen wir vor kurzem, nachdem über die Spende des Gymnasiums in der Zeitung berichtet wurde, von einem geheimen Spender weitere 300€ für unsere Schule. Wir staunten beim Öffnen des Briefs natürlich nicht schlecht und waren aufgrund dieser Geste tief gerührt. Der geheime Spender berichtete uns in einem Brief, dass er vor kurzem Geburtstag hatte und sein „Geburtstagsgeld“ gern dem Förderverein der Schule zukommen lassen möchte.


Lieber geheimer Spender, auch dir sei an dieser Stelle von ganzem Herzen gedankt. Wir waren wirklich sprachlos.

Wir freuen uns über so viel Solidarität und Bereitschaft zur Unterstützung. Allen angesprochenen Personen sei an dieser Stelle nochmals recht herzlich gedankt.