Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule - Salzgitter Bad

Aktuell

Zum 1. August 2014 wird der Schulhort von der Kirchengemeinde NOAH übernommen und von der Kita KunterBund betrieben. Sämtliche Zahlungsvorgänge, Anmeldungen und Abmeldungen werden ab August über die Kirchengemeinde laufen. Das Schulbüro wird als Anlaufstelle für Hortfragen nur noch bis zum Beginn der Sommerferien zur Verfügung stehen.

In Kürze wird die NOAH-Gemeinde sich mit den Eltern der gegenwärtigen und zukünftigen Schulhortkinder in Verbindung setzen und Ihnen Details über die Auswirkungen des Bertreiberwechsels mitteilen. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Lebenshilfe Salzgitter-Gebhardshagen, die 8 Jahre in hervorragender Weise den Schulhort betrieben hat und uns am Anfang bei einer finanziellen Notlage sehr behilflich war. Vielen Dank!!! Die Lebenshilfe befindet sich zurzeit in einer Phase der Umstrukturierung. Schulhortbetreuung wird in Zukunft nicht mehr zu den Betätigungsfeldern der Lebenshilfe gehören.

Unsere Kooperation mit der Lebenshilfe bleibt von dem Betreiberwechsel beim Schulhort unberührt. Wir werden auch weiterhin sehr gern mit den beiden im Schulhaus (Ziesberg) untergebrachten Klassen von der Tom-Mutters-Schule zusammenarbeiten und den Begriff Inklusion mit Leben füllen. Die Zusammenarbeit zwischen unserer Grundschule mit der Lebenshilfe ist in diesem Bereich in Salzgitter einmalig und pädagogisch als sehr wertvoll einzuschätzen.

 

 

Bericht Völkerballturnier

Am 14.05. fand das traditionelle Völkerballturnier der dritten und vierten Klassen statt.

Nach spannenden Spielen standen die Platzierungen fest.

3. Klasse:                    1. Platz:            3a

                                    2. Platz:            3c

                                    3. Platz:            3b

4. Klasse:                    1. Platz:            4b

                                    2. Platz:            4a

                                    3. Platz:            4c

Vielen Dank an alle teilnehmenden Kinder für ihren tollen Einsatz und einen herzlichen Glückwunsch an die Siegerklassen.

Bericht Vorlesewettbewerb AST Waldschule

Zu einem festen Termin im Schuljahr gehört der Vorlesewettbewerb für die Kinder der ersten bis vierten Klasse. Am 16.05. fand der diesjährige Vorlesewettbewerb für die Kinder der Außenstelle Waldschule statt. Aus jeder Klassenstufe haben sich drei Kinder qualifiziert, die vor Publikum und einer Jury vorlesen durften. Die Jury bewertete das Vorlesen und vergab folgende Platzierungen:

1. Klasse:                    1. Platz:    Max Gagiuc

                                    2. Platz:    Finn Luca Cordes

                                    3. Platz:    Lena Springer

2. Klasse:                    1. Platz:    Chiara Anania

                                    2. Platz:    Marvin Netuschil

                                    3. Platz:    Justin Franklin

3. Klasse:                    1. Platz:    Vincent Helling

                                    2. Platz:    Lars Willecke

                                    3. Platz:    Leoni Reske

4. Klasse:                    1. Platz:    Cathy-Lynn Jantke

                                    2. Platz:    Kim-Luca Pawlik

                                    3. Platz:    Enric Breil

Einen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Kinder für ihre tollen Leseleistungen.

Die Siegerin aus der vierten Klasse vertritt die Außenstelle Waldschule beim Vorlesewettbewerb der Schulen in der Stadtbibliothek in Salzgitter Lebenstedt. Für die Hauptstelle Ziesbergschule geht als Schulsiegerin Pia Knischewski an den Start. Wir drücken beiden Kindern ganz fest die Daumen!!!

Bericht Fußballturnier

Im Rahmen der Gesundheitswoche in Salzgitter Bad fand am 21.05. ein Fußballturnier für die dritten und vierten Klassen auf dem Mini-Spielfeld statt. Das Besondere an diesem Turnier war, dass die Klassenteams aus Jungen und Mädchen bestanden, und immer mindestens zwei Mädchen auf dem Spielfeld spielen mussten. Zudem konnte man nicht nur für den sportlichen Erfolg Punkte sammeln, sondern auch für faires Verhalten. Nach spannenden und sehr fairen Spielen mit tollen Toren und gekonnten Torwartleistungen standen die Platzierungen fest.

3. Klasse:                    1. Platz:    3a

                                    2. Platz:    3c

                                    3. Platz:    3b

4. Klasse:                    1. Platz:    4a

                                    2. Platz:    4c

                                    3. Platz:    4b

Vielen Dank an die teilnehmenden Klassen für ein tolles und vor allem faires Fußballturnier. Außerdem auch ein herzliches Dankeschön an alle betreuenden Lehrkräfte, vor allem aber ein herzliches Dankeschön an Herrn Hammer für die perfekte Organisation und Durchführung.

Mit der Autorenlesung „Romys Dackelgeschichten“ von Frau Sonja Kistner (Kinderbuchautorin aus Salzgitter) für die 1. und 2. Klassen und dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew (Aufführung in der Aula des Gymnasiums in SZ-Bad) für alle Klassen haben wir unseren Schülerinnen und Schülern kulturelle Angebote gereicht, die in der Schülerschaft auf große Zustimmung gestoßen sind.

Bild010

Bild027

 

Sorry, liebe Eltern!!

Leider können wir Sie seit dem 24. April nicht mehr per smartphone oder PC über aktuelle Stundenplanänderungen informieren. Die einjährige Lizenz haben wir aus Kostengründen nicht verlängern können. Wir sind zurzeit nicht in der Lage, knapp 500 € für eine 12monatige Lizenz aufzubringen. Auf monatliche Teilzahlungen wollte sich die Lizenz erteilende Firma nicht einlassen.

Leider können wir noch immer nicht das Ende der Bauarbeiten vermelden. Die wenigen Restarbeiten bleiben seit Tagen unerledigt. Wir warten auf die finalen Elektrikerarbeiten, auf ausstehende Malerarbeiten und auf die Ausbesserungen beim Fußbodenbelag. Warum werden die Aufträge nicht zu Ende gebracht? Es ist für unsere Schulkinder kein lobenswertes Beispiel, wenn Arbeiten kurz vor Beendigung unvollendet bleiben.

 

Bild868

Bild006

Bild007

Bild008

Bild009

Bild0010

Bild893

Bild894

Im oberen Bild ist der Fahrstuhl abgebildet, der seit dem 8. April fahrbereit (TÜV-Abnahme am 17.04.2014) ist. Die Bilder in der Mitte zeigen die im Bau befindliche Rampe neben dem Lehrerparkplatz, die es Rollstuhlfahrern ermöglichen wird, ohne Hilfe Zugang zum Turnhallenbereich zu bekommen.

Zurzeit werden Brandschutztüren in den Klassenräumen eingesetzt, die sich jeweils eine Wand mit einem Treppenhaus teilen. In den Flurgängen werden auf mittlerer Länge verglaste Brandschutztüren eingebaut, die sich bei Rauchentwicklung automatisch schließen.

Die unteren beiden Bilder zeigen die neue Brandschutztreppe (Fluchtweg) an der Außenstelle Waldschule.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Handwerkern, die hervorragende Arbeit geleistet und den Schulbetrieb kaum beeinträchtigt haben. Vielen Dank!!!