Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule - Salzgitter Bad

Aktuell

Basar für Kinderkleidung und Spielzeug
Frühjahr / Sommer 2017

Waldschule Salzgitter-Bad
Sonntag, den 2. April von 10 bis 12 Uhr

 

In der Waldschule Salzgitter Bad (Burgstrasse 45-47) findet am Sonntag, den 2. April der Kleider- und Spielzeugbasar statt. Angeboten werden Kinderkleidung für Frühjahr und Sommer, Erstlingsausstattung, Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder. Außerdem werden Leckereien gegen den kleinen Hunger zu moderaten Preisen angeboten. Das Organisationsteam freut sich auf einen fröhlichen und erfolgreichen Tag. Sicherlich mit viel Arbeit aber auch einer gehörigen Portion Spaß für alle Beteiligten. Der Erlös kommt auch dieses Mal den Kindern der Schule zugute.

Sie haben saisonale Kinderkleidung, Spielzeug oder andere Dinge, die wir für sie zum Kauf anbieten sollen oder möchten Sie bei der Durchführung des Basars helfen? Dann sollten sie folgendes wissen:

 

BEDINGUNGEN

• Ihre Teile werden am Samstag den 1. April in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Waldschule angenommen.
• Ihren Erlös und die nicht verkauften Teile empfangen Sie am Basartag in der Zeit von 17:00 bis 18:00 Uhr ebenfalls in der Waldschule.
• Die angebotenen Teile (keine Herbst- oder Winterbekleidung) müssen sauber und in ordnungsgemäßem Zustand sein (Defekte müssen deutlich kenntlich gemacht werden).
• Die Etiketten müssen mit der zuvor vergebenen Verkaufsnummer, der Kleidergröße und dem gewünschten Preis versehen sein.
• Das Etikett muss mit einem festen Faden fixiert sein. Bitte verwenden sie keine Aufkleber oder Nadeln. (Immer wieder kommt es vor, dass Preisschilder abfallen weil sie nicht ausreichend gut befestigt worden sind. Das macht die anschließende Zuordnung unmöglich und: Der Artikel kann nicht verkauft und nicht an Sie zurückgegeben werden.)
Die Verkaufsnummer muss rot umrandet sein.
• Sie können maximal 80 Textilien und 4 Paar Schuhe pro Verkaufsnummer zum Verkauf geben.
• Die Kleidungsstücke sind nach Möglichkeit nach Größen zu sortieren.
• Für Spielzeuge, Kinderwagen und andere Großteile haben wir keine Obergrenze. Pro Verkaufsnummer dürfen maximal 15 Bücher abgegeben werden.
• Kuscheltiere werden aus hygienischen Gründen nicht zum Verkauf angeboten.
• Die Verkaufsware muss in festen Kartons oder Wäschekörben verpackt sein. Tüten und andere Verpackungen können wir nicht annehmen. Auf je einer Stirnseite ihrer Kartons muss deutlich erkennbar mit ihrer Verkaufsnummer beschriftet sein.
• 10% ihrer erzielten Einnahmen werden einbehalten und kommen den Kindern der Waldschule zugute.
• Wir erheben eine pauschale Angebotsgebühr in Höhe von 4 Euro pro Verkaufsnummer, die ebenfalls den Kindern zugutekommt.

 

 

INFORMATIONEN UND VERKAUFSNUMMERN

Weitere Informationen zum Basar erhalten sie bei Stephanie Kraft unter der Telefonnummer
3 22 94 oder per Mail unter Basar.Waldschule@googlemail.com.

1. Platz bei der Fußball-Hallenmeisterschaft der Grundschulen 2017

 

Endlich war es wieder soweit...die Hallenmeisterschaft der Grundschulen fand in der Sporthalle des Gymnasiums in Salzgitter Lebenstedt statt. Unsere Schulmannschaft tat sich in den ersten Gruppenspielen etwas schwer (2 Unentschieden, 1 Niederlage). Im letzten Gruppenspiel musste unbedingt ein Sieg her, um noch Chancen auf das Halbfinale zu haben. Das Team konnte dieses Spiel gegen die GS Lichtenberg verdient mit 2:1 gewinnen.
Da die GS Lichtenberg in der Endabrechnung der Vorrunde das gleiche Punkte- und Torverhältnis wie unsere Mannschaft hatte, sollte ein 7m-Schießen über das Weiterkommen ins Halbfinale entscheiden. Hier hatten unsere Spieler die besseren Nerven und gewannen das 7m-Schießen mit 3:2.
Im Halbfinale wartete ein starker Gegner - die GS St. Michael. Unser Team zeigte ein tolles Fußballspiel und gewann am Ende verdient mit 4:0.
Im Finale musste unsere Mannschaft gegen die GS Fredenberg antreten, die bis dahin auch ein sehr gutes Turnier gespielt hatten und verdient im Finale standen. Das Finalspiel endete nach spannenden 9 Minuten torlos, so dass es für unser Team wieder ins 7m-Schießen ging. Erneut bewiesen die Jungen Nervenstärke und gewannen das 7m-schießen mit 2:1. Damit stand der Turniersieg und das Team der GS Am Ziesberg (mit Außenstelle Waldschule) als Hallenmeister der Grundschulen 2017 fest.


Ein wirklich toller Erfolg, den sich die Mannschaft verdient hat!!!

 

Folgende Kinder spielten in der Schulmannschaft mit:
Leandl (4a), Bajram (4c), Mahmod (4c), Jason (3W), Finn (4W), Finn Luca (4W), Lennard (4W), Maximilian (4W).

Liebe Fußballfreunde, das neue Jahr startet gut für uns. So können wir wieder einmal Freikarten für zwei Spiele unserer Braunschweiger Eintracht, sowie des VFL Wolfsburgs anbieten.


So werden im Büro der Ziesbergschule Karten für die Spiele Eintracht gegen Sankt Pauli und Eintracht gegen Dynamo Dresden verschenkt und beim VFL geht es gegen den SV Darmstadt 98


Die Karten sind begrenzt und es wäre wie immer wünschenswert, dass auf eine Erwachsenenkarte mindestens zwei Kinderkarten kommen. Anwesenheitspflicht wird natürlich vorausgesetzt. Leider muss das hier erwähnt werden, da einzelne sich in der Vergangenheit schnell Karten gesichert haben, die Plätze dann jedoch frei blieben. Dies ist natürlich doppelt ärgerlich, da einerseits Kinder draußen bleiben müssen die keine Karten bekommen haben und auch wir als Schule stehen blöd da, da wir Plätze frei lassen.


Wer also Interesse hat meldet sich schnellstmöglich im Büro (persönlich oder telefonisch).

 

Sonntag 05.02.2017 Eintracht Braunschweig – Sankt Pauli (Anpfiff 13:30 Uhr)
Montag 10.04.2017 Eintracht Braunschweig – Dynamo Dresden (Anpfiff 20:15 Uhr – jedoch Ferienzeit)

 

Samstag 18.03.2017 VFL Wolfsburg - SV Darmstadt 98 (Anpfiff 15:30 Uhr)

Tag des Mädchenhandballs in Niedersachsen

 

Am diesjährigen Aktionstag „Tag des Mädchenhandballs“ haben 231 niedersächsische Grundschulen mit insgesamt 18.500 Schülerinnen teilgenommen. Diesen Teilnehmerrekord verkündete der Handballverband Niedersachsen.

Die Grundschule am Ziesberg und die Außenstelle Waldschule haben bereits zum dritten Mal an dem Aktionstag teilgenommen. Auch in diesem Jahr wurde dafür eine Kooperation mit dem ortsansässigen Handballverein, der HSG Liebenburg-Salzgitter (HSG LiSa), eingegangen. Und so haben die beiden Trainer der HSG LiSa, Ameed Shamlawi und Sina Reske, am 10.11.2016 den Mädchen der Waldschule und am 11.11.2016 den Mädchen der Ziesbergschule einen kleinen Einblick in eine Handballtrainingseinheit gegeben. Ziel des Aktionstages ist es, dass die Schülerinnen sich in Technik, Koordination, Schnelligkeit, Kräftigung, Wahrnehmung und Zielwurf üben, um am Ende der Trainingseinheit den Handball-Spielpass zu erhalten. Dies wurde bei kleinen Spielen, Übungen und Wettkämpfen spielerisch mit viel Spaß ausprobiert. Zum Teil konnte am Ende der Trainingseinheit sogar schon richtig Handball gespielt werden. Die Mädchen waren mit Begeisterung und viel Spaß bei der Sache und haben bei allen Übungen toll mitgemacht. So hat am Ende auch jede den Handball-Spielpass erhalten. Zusätzlich gab es noch eine Urkunde mit der Unterschrift des Trainers der Herrennationalmannschaft, Dagur Sigurdsson, und eine Einladung zum Probetraining bei der HSG LiSa für jede Teilnehmerin. Jede Schule hat außerdem noch 3 Softhandbälle als Unterrichtsmaterialien erhalten. Wem der Aktionstag Spaß gemacht hat und der ausprobieren möchte, was sonst noch alles beim Handballtraining gemacht wird, ist herzlich eingeladen, bei den Handballtrainingsgruppen der HSG LiSa vorbeizuschauen und mitzumachen.

Trainingszeiten unter www.hsg-lisa.de

 

Die Grundschule Am Ziesberg bedankt sich bei Frau Reske und Herrn Shamlawi für diese(n) wieder einmal tollen Aktionstag(e).

 

Bild003       Hball

Liebe Freunde des Ziesbergs (Waldschule natürlich immer mitinbegriffen), mittlerweile hat uns der normale Schulalltag wieder und es bewegte sich schon wieder einiges. Und nachdem in den Ferien die Lehrkräfte die Schule umräumten und entrümpeln konnte der Schulstart kommen.


Vor allem unsere Erstklässler seien hier noch einmal besonders gegrüßt. Willkommen an unserer Schule.


Zum zweiten Mal teilten wir die Einschulung in drei Akte auf. Akt Nummer eins fand wieder auf dem Schulhof statt und so gab es neben dem Einlauf der Erstklässler verschiedene Musikaufführungen unserer Kinder der Flöten-AG, unserer Zweitklässler und der vierten Klasse der Waldschule. Nachdem unser Schulleiter dann auch noch ein paar Worte an alle Gäste richtete, ging es für Akt Nummer zwei wieder in die Turnhalle wo unsere Viertklässler wieder ein ganz tolles Theaterstück ablieferten. Hierauf folgte im dritten Akt der Einschulungsunterricht für unsere Erstklässler, die Kinder der Waldschule bekamen sogar vor ihrem Unterricht noch einen kleinen musikalischen Beitrag der Drittklässler, dieser fand dann direkt in der Waldschule statt. Nachdem dies alles geschafft wurde, gab es noch viele Fotos in den Klassen und auf den Schulhöfen bevor die Feier an unserer Schule dann endete.

Vielen Dank allen Beteiligten für diese tolle Einschulungsfeier und auch für die positiven Rückmeldungen aus der Elternschaft.

 

 E1Einschulung

 E2E3                                          E4        E5E6   

                                

 

Wie oben schon angesprochen läuft der Unterricht mittlerweile wieder und mit insgesamt 414 Kindern haben wir eine Rekordzahl an Schülerinnen und Schülern an unserer Schule. Vor allem für unsere Erstklässler ist natürlich vieles neu und spannend. Und so gab es für diese, neben dem normalen Ankommen in Schule, gleich einige kleine

Höhepunkte.

Neben dem Fotografen, der viele schöne Bilder unserer Kinder machte, wurden diese auch noch ausgiebig beschenkt.
So gibt es von der Sparkasse Goslar/Harz jedes Jahr für unsere Kleinen eine Brotdose mit tollen Inhalten wie einem Fußgängerreflektor für den Schulranzen und einem 5€ Spar Gutschein. Hierfür vielen Dank.

 

                                   Sparkasse


Darüber hinaus bekommt jede Klasse von unserem Partner, dem VFL Wolfsburg, eine Schultüte mit vielen schönen Dingen wie beispielsweise Freikarten für ein Bundesligaspiel der Frauenmannschaft oder einem Klackarmband. Auch hierfür vielen Dank.

 

                                    VFL


Der Blick in die nahe Zukunft zeigt allein bis zu den Herbstferien wieder viele kleine Projekte und Ausflüge die auf unsere Klassen zukommen. Es wird wie immer nicht langweilig.


Und so wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Mitarbeitern unserer Schule einen tollen Schulstart.

Was man nicht so alles bei einer Aufräumaktion finden kann. So hatte der Vater eines unserer Kinder, Herr El-Ezzi, die Aufgabe, die Garage eines Pharmaunternehmens aufzulösen und die dortigen Dinge zu entsorgen. Nachdem Herr El-Ezzi jedoch die Inhalte der vielen Pakete bemerkte, entschloss er sich, statt sie auf den Müll, lieber zu uns an den Ziesberg zu bringen. Ein wirklicher Glücksfall für uns. So fanden sich in den Paketen verschiedenste Materialien: von Büromaterialien wie Marker, Heftklammern, Korrekturrollern, Zettelboxen, Schreibblöcke, Bleistifte, Radiergummis oder Spiralhefte über Luftpumpen (für unsere Schulroller und Fahrräder hervorragend), Stoppuhren (kann man für den Sportunterricht nie genug haben) und Tassen (Lehrer trinken sehr viel Kaffee) bis hin zu Latex Handschuhen (für unsere Erste Hilfe AG), Kosmetiktüchern (zum Trocknen von Tränen) bis hin zu Massagebällen (für den Stilleraum und den Sportunterricht).


All dies wurde den Klassen zur Verfügung gestellt und darüber hinaus “Starterpacks“ (mit Stiften, Blöcken, Schreibheften etc.) für unsere neuen Schülerinnen und Schüler zusammengestellt.
Man sieht, was andere für Müll halten, kann an einer Schule viele Kinder glücklich machen.


Vielen Dank Herr El-Ezzi.

 

                  Spende El-Ezzi