Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule - Salzgitter Bad

Aktuell

Im Rahmen der inklusiven Beschulung haben die Grundschule Am Ziesberg mit Außenstelle Waldschule und die Lebenshilfe Salzgitter e. V. ihre seit 2006 bestehende Kooperation erweitert. Die neue Vereinbarung, die von Herrn Krollmann (Vorsitzender der Lebenshilfe Salzgitter e. V.), Herrn Albeck (Leiter der Tom-Mutters-Schule) und Herrn Düring als Leiter der Grundschule am 27. Juni unterschrieben wurde, sieht die Aufnahme einer zweiten Klasse der Tom-Mutters-Schule im Schulgebäude der Ziesbergschule vor. Die zweite Klasse wird ab Schuljahr 2013/14 in partnerschaftlicher Kooperation mit der Klasse 1a von Frau Schürmann-Strack zusammenarbeiten. Die seit 2 Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen der Klasse 3c von Frau Borns und der von Frau Rose geführten Klasse der Tom-Mutters-Schule wird – angepasst an die Vorgaben zur Beschulung einer dritten Grundschulklasse – fortgeführt.

 Im  neuen Kooperationsvertrag wurde auch die Fortführung des Pädagogischen Reitens (bisher finanziert durch die Stadt SZ und ausgeübt am Mahner Berg) auf der Reitanlage der Lebenshilfe in SZ-Gebhardshagen festgeschrieben. Ab August 2013 wird jeweils eine Schülergruppe (8 Kinder) der Ziesbergschule und der Außenstelle Waldschule wöchentlich zum Reiten fahren.

Zum Schuljahresende ist Frau Koch in den Ruhestand gewechselt. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und bedanken uns für die stets kollegiale Zusammenarbeit in den vielen gemeinsamen Arbeitsjahren.

Auch in diesem Jahr hat unsere Grundschule ein Team zur Teilnahme am REWE-Cup gestellt. Mit dem 5. Platz waren Herr Hammer und die Jungen vom Ziesberg und der Außenstelle Waldschule zufrieden. Im nächsten Jahr - so die Planung - werden unsere Schüler jedoch das Endspiel bestreiten.

REWE-Cup 2013.jpg - 2.69 MB

 

 

An der Außenstelle Waldschule sind noch Hortplätze zu vergeben. Bei 12 Zahlmonaten werden monatlich 78,80 € für Betreuungskosten in Rechnung gestellt. Bitte melden Sie sich bei Bedarf im Schulbüro (Hagenstraße) oder im Hort. Gern nehmen wir Ihr Kind an allen Schultagen bis 16.00 Uhr in Betreuung!

Schulsozialarbeit der Stadt Salzgitter

Ich heiße Nadja Röttger und bin seit Mai 2012 an 

der Ziesbergschule und seit Juni 2012 an

der Altstadtschule als Schulsozialpädagogin tätig.

Vor dieser Beschäftigung habe ich an der Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule und der Realschule Salzgitter-Bad als Sozialpädagogin gearbeitet.

 

Zu meinen jetzigen Aufgaben gehören die Information, Beratung, Unterstützung von Kindern, Lehrern und Eltern sowie die Vermittlung bei Konflikten. Ich habe immer ein offenes Ohr für Probleme jeglicher Art.

Feste Sprechstunden in der Schule geben allen Beteiligten die Möglichkeit, sich bei persönlichen, schulischen oder familiären Problemen, bei Erziehungs- und Lebensfragen und zum Umgang mit Konfliktsituationen zu informieren und ein entsprechendes Beratungs- und Vermittlungsangebot in Anspruch zu nehmen.

Außerdem führe ich sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit durch, dies kann sowohl innerhalb einer Klasse sowie auch einzeln erfolgen. Die hierbei verwendeten sozialen, lösungsorientierten Übungen sollen dazu beitragen Schwierigkeiten konstruktiv zu überwinden.

Zu meinen weiteren Aufgaben gehören die Eltern-, Projekt- und Netzwerkarbeit.

Eltern erhalten z. B. im Rahmen von Informationsveranstaltungen, Schulungen oder Workshops wichtige Informationen, erlangen aktuelles Wissen und erlernen Handlungsstrategien in unterschiedlichen Bereichen.

Soziales Lernen und die gezielte Förderung sozialer Kompetenzen können innerhalb verschiedener Projekte gefördert, gestärkt und ausgebaut werden.

Innerhalb der Netzwerkarbeit (andere Schulen, Jugendamt, Beratungsstellen etc.) pflege ich die bereits bestehenden Strukturen und sorge weiterhin für den Auf- bzw. den Ausbau eines Kooperationsnetzwerkes.

In der Grundschule Am Ziesberg finden Sie mich dienstags von 11.15 Uhr – 13.00 Uhr und Mittwoch bis Freitag 7.30 Uhr – 13.00 Uhr in Raum 25a im Obergeschoss. Bei weiteren Fragen können Sie mich auch unter meiner Diensthandynummer:

01 51/ 14 78 35 58 kontaktieren.

 

 

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Folgende Figuren haben Schüler/innen der Grundschule Am Ziesberg und der Tom-Mutters-Schule unter Anleitung von Lehrkräften hergestellt. Die Werke können im Eingangsbereich "Süd" der Schule betrachtet werden.