Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule - Salzgitter Bad

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte.

 

Am kommenden Montag öffnet die Schule endlich wieder seine Tore für die Beschulung der vierten Klassen. Die kommenden Wochen werden jedoch sowohl für Ihre Kinder als auch für das lehrende Personal unter völlig neuen Gegebenheiten stattfinden. Neben geteilten Klassen, werden Ihre Kinder nur jeden zweiten Tag in den Kernfächern unterrichtet. Pausen werden ganz neu strukturiert und der Schulalltag wird ein völlig anderer sein.
So hat sich die Schule in den letzten Tagen viele Gedanken bezüglich Hygienevorschriften und Sicherheits- bzw. Verhaltensregeln gemacht. Eine genaue Einweisung werden Ihre Kinder von ihren Lehrern vor Ort bekommen. Hier war es für uns teilweise schwer einen Spagat zwischen klaren Regeln einerseits zu finden, welche auch vom Land vorgegeben werden, andererseits nicht aus den Augen zu verlieren, dass wir es hier immer noch mit Kindern zu tun haben, die wir nicht in ein festes Korsett zwängen können und wollen. Trotz alledem ist es eine Extremsituation, in der wir zum Schutz von allen auf klare Regeln verweisen müssen und bei regelmäßigen Verstößen entsprechend handeln werden.


Sie als Eltern können uns auch unterstützen, indem Sie Ihre Kinder entsprechend sensibilisieren und mit ihnen sprechen. Selbstverständlich sollte es auch sein, dass Kinder mit Krankheitssymptomen zu Hause bleiben. Falls bspw. Heuschnupfen oder ähnliches vorliegt, bitte ich Sie uns ein Attest vorzulegen. Kinder, die einer Risikogruppe angehören oder einer Risikogruppe zugehörige Angehörige haben, dürfen zu Hause bleiben und werden entsprechend mit Materialien versorgt. Der Kontakt mit den Lehrkräften sollte überwiegend durch E-Mail oder Telefon stattfinden. Ich bitte Sie ansonsten außerhalb der Schule zu bleiben. Sollte persönlicher Kontakt zwingend notwendig sein, so sind die eingängigen Sicherheitsvorschriften (Mundschutz, Sicherheitsabstand, ein Elternteil) zu beachten. Auch die Eingangssituation wird neu strukturiert.

 

Klasse 4a = normaler Eingangsbereich über den Schulhof

Klasse 4b = Lehrereingang (Parkplatz/Bücherei)

Klasse 4c = Turnhalleneingang (Schulhof)

Klasse 4d = Haupteingang (beim Hausmeister)

 

Somit entzerren wir die Eingangsproblematik – auch im Hinblick auf weitere Jahrgänge. An der Waldschule wird sich für die vierte Klasse bzgl. der Eingangssituation erst einmal nichts ändern. Sobald die Drittklässler dazu stoßen, wird es auch hier eine erweiterte Eingangssituation geben und Ihre Kinder entsprechend informiert werden. Gesichtsmasken sind keine Pflicht, jedoch empfehlen wir sie für bestimmte Situationen in der Schule mitzugeben.
Wir alle betreten ab Montag absolutes Neuland und wir hoffen, dass wir diese Ausnahmesituation alle zusammen meistern werden. Dafür müssen wir alle zusammenarbeiten.

 
In diesem Sinne bedanken ich mich bei Ihnen und wünsche uns allen gutes Gelingen in dieser schwierigen Situation.
Bleiben Sie alle gesund.

M. Mertens

Ps.: Ich bitte Sie noch einmal, Ihre aktuelle Telefonnummer und E-Mail-Adresse aufzuschreiben und an die Lehrkräfte weiter zu geben.