Grundschule Am Ziesberg

mit Außenstelle Waldschule - Salzgitter Bad

Alle werden satt

 

Die diesjährige Erntedankfeier an der Waldschule wurde vor den Herbstferien am Mittwoch, den 2.10.2019 mit allen Kindern und Erwachsenen in der zweiten Stunde gefeiert. Die Andacht wurde von der 4w geplant, organisiert und durchgeführt.

 

Im Mittelpunkt stand Gott, der uns reichlich zum Leben schenkt, sodass alle satt werden können. Von der Ernte bleibt sogar oft etwas übrig. So lernen wir das Staunen über die Fülle und das Danken für die vielen Gaben, die wir in der Gemeinschaft empfangen konnten.

 

Dabei fiel uns ein, dass es auch Menschen gibt, die wenig haben und sogar hungern müssen. Wir brachten diese Not im Gebet vor Gott und fragten uns, ob wir auch selber helfen können. Das taten wir – jede/r auf seine Weise.

 

Viele Eltern spendeten Obst, Gemüse, Lebensmittel aller Art und vor allem Milch. Denn unsere Erntedankgaben brachte der Schülerrat mit der Unterstützung von Kerstin Elias zur Salzgitter-Tafel e.V.

Bild 1

Foto von links nach rechts: Kerstin Elias, Levin Guski, Lennart Frania, Katharina Mittelstaedt, Till Schimmeyer, Isabella Nuvoli

 

Frau Mittelstädt(Leiterin) freute sich sehr über alle Gaben und vor allem über die Milch. Denn der Salzgitter-Tafel wird nicht mehr viel Milch gespendet. Sie können aber nur das zu einem geringen Preis verkaufen, was sie vorrätig haben.

 Bild 2

Im Interview des Schülerrates beeindruckte es die Kinder sehr, dass es viele Kinder gibt, die zu wenig Milch haben. Daher wird an dieser Stelle weitergedacht, wie man helfen kann, sodass alle „satt“ werden können, so wie es uns von Jesus verheißen wird.