Am letzten Wochenende war es wieder soweit und der mittlerweile neunte Kinderkleidungs- und Spielzeugbasar fand an der Grundschule Waldschule statt. Doch bevor es soweit war, musste wie immer eine Menge getan werden. So wurde am Samstag umgeräumt, aufgebaut und die verschiedenen Bereiche, wie bspw. für Spielzeug oder Babykleidung, hergerichtet. Eine Menge Arbeit die einen kompletten Samstag füllt. Am Ende waren es über 10000 Artikel welche verteilt und sortiert wurden. Respekt.


Der eigentliche Basar am Sonntag war auch wieder ein voller Erfolg und so konnten sich die Gäste durch eine Vielzahl von Artikeln „wühlen". Am Ende dürfte für jeden etwas dabei gewesen sein.


Als der Basar um 12:30 Uhr auch seine letzten Gäste verabschieden konnte, ging es sofort wieder ans Aufräumen. Auch hier steckt wieder eine Menge Arbeit drin – schließlich wollen die Lehrer ihre Klassen so vorfinden wie sie diese verlassen haben. Aber aufgrund der Eingespieltheit des Teams ist auch dies kein Problem.

Am Ende wurden diese Mühen mit 600€ für die Kinder der Schule belohnt.


Wir sagen ein ganz großes DANKESCHÖN an alle Beteiligten und ziehen unseren Hut vor der ganzen Arbeit.

 

                                  Basar